rolf.popp(at)pro-consult.com  |   +49 (0) 931 / 70 52 85 - 70

Das Team

Wir sind Unternehmensbewerter und Mergers and Acquisitions (M&A) Spezialisten die seit über 20 Jahre marktfähige Verkehrswerte für Unternehmen ermitteln. Je nach Aufgabenstellung stellen wir geeignet Teams oder Netzwerke zusammen bestehend aus erfahrenen Ingenieure, Betriebswirte, Umweltexperten bis hin zum Patentanwalt, um Ihre Aufgabenstellung praxisgerecht auszuarbeitet.

Dabei arbeiten wir mit erprobtem Fingerspitzengefühl in Kombination mit systematischen Prozessabläufen.

Unsere Arbeitsweise

Als langjährig erfahrene Profis aus der Praxis wissen wir wie Käufer denken, wie sie handeln und was sie erwarten. Egal ob es sich als Käufer um eine Person (MBI), eine Firma, eine Beteiligungsgesellschaft, einen ausländischen Investor oder einen Konzern handelt. Dieses Wissen legen wir bei unseren realistischen Verkehrswert Ermittlungen für Unternehmen und Beteiligungen zugrunde.

Ausgehend von der individuellen Unternehmens-Analyse in Kombination mit einer konkreten Unternehmensplanung ermitteln wir praxistaugliche und umsetzungsfähige Unternehmenswerte für Firmen.

Dabei schauen wir uns alle Aspekte im Detail an und leiten fundierte, nachvollziebare Einschätzungen ab. Die professionelle und systematische Arbeitsweise runden wir in einem aussagekräftigen Bewertungs-Report ab.

Ziel dieser Seite

Mit dieser Seite möchten wir Sie über wichtige Fragestellungen und die Bedeutung rund um das Thema realistischer Unternehmenswert informieren. Dazu möchten wir Ihnen ein erstes Gefühl für die Komplexität der Thematik geben und die Bedeutung einer praxisgerechten Verkehrswert-Ermittlung transparent machen.

Denn letztlich ist unsere Erfahrung, dass ein Verkaufserfolg zu annähernd 90% von der Kenntnis über den richtigen, praxistauglichen Verkehrswert bzw. Unternehmenswert abhängt. Damit kommt dieser Aufgabenstellung ein Schlüsselstellung bei allen Überlegungen und Verhandlungen zu.

Es rentiert sich also hier genau zu arbeiten und insbesondere mit dem richtigen Partner. Wir freuen uns auf Ihre geschätzte Kontaktaufnahme.


 

Strategie Taktik

 

Fragen & Antworten

Der Wert einer Firma ist der Preis, den ein Dritter für eine Firma zahlt? - Stimmt das?

  • Im Gegensatz zur obigen pauschalen Aussage, die niemanden so richtig weiter bringt, zeigt der Verkehrswert die echte Größenordnung für Ihren Unternehmenswert auf. Er stellt eine professionelle, realistische Unternehmensbewertung dar.
  • Der Preis den Sie letztlich erhalten, wird sich zu einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit, innerhalb einer gewissen Wertbandbreite um den Verkehrswert bewegen. Daher spielt dieser eine sehr wichtige Rolle beim Unternehmensverkauf bzw. Unternehmenskauf.

 

Unser Bewertungsteam finden Sie hier: Bewertungsteam

 

Für die Wertermittlung eines Unternehmens bzw. für die Ermittlung des Verkehrswertes einer Firma muss zunächst immer vom individuellen Unternehmen ausgegangen werden. Der Verkehrswerft einer Firma wird zudem immer für einen konkreten Stichtag ermittelt. Eine detaillierte Analyse der vergangenen, aktuellen und zukünftigen Ertragslage bilden die Basis für eine realitätsnahe Ertragseinschätzung. Diese Einschätzung ergibt im Verhältnis zum Kapitalisierungszinsfuss (also dem Risiko) den Ertragswert. Dass dabei ein hohes Maß an Erfahrung und Umsetzungs-Know-how vorhanden sein muss, liegt auf der Hand.

 

  • Den besten Preis erzielen Sie, wenn das Unternehmen optimal am Markt agiert, die Unternehmensabläufe und Prozesse Eigentümer-unabhängig funktionieren, die Kunden sich darum reisen bei Ihnen einkaufen zu können, Ihre Mitarbeiter rund um die Uhr ohne Lohnausgleich arbeiten und alle Welt Ihr Unternehmen kaufen will. So oder so ähnlich sieht die beste Konstellation aus.
  • Wenn Sie dies wissen, können Sie Ihr Unternehmen schon heute danach ausrichten, dass möglichst die ein oder andere Aussage zutrifft.
  • Generell lässt sich sagen, je besser ein Unternehmen präsentiert (verpackt) wird, um so höher ist der erzielbare Preis. Dass der Verpacker jedoch nicht der Eigentümer sein sollte, liegt auf der Hand, da ein erfahrener und neutraler Dritter "Sie" einfach besser verkauft als Sie es selbst für sich könnten. Dafür analysiert er detailliert und erkennt daraus konkrete Stärken, Potentiale, Schwächen und Risiken. Diese kann er dann optimal darstellen und vermarkten.
  • Alternativangebote sind ein weitere wichtiger Aspekt. Denn nur so können Sie unterschiedliche Markteinschätzungen bewerten und nutzen. Aus Erfahrung kann ich Ihnen sagen, dass die Mehrheit darauf verzichtet, weitere Angebote zu generieren (wohl weil es mit ein paar Kosten verbunden ist). Allerdings verzichten sie damit auf viel Geld beim Verkauf.

 

Analyse & Strategie

Die hohe Kunst der Vermarktung - nur wer sehr gut analysiert und intelligente Vermarktungsstrategien entwickelt wird für Sie den optimalsten Wert erzielen. Eine solche intensive Arbeit können Sie aber nur erwarten, wenn Sie einerseits Ihren Berater exklusiv beauftragen und andererseits schon im Vorfeld einen gewissen Preis für die Vermarktung bezahlen, neben der Erfolgsprovision.

 

  • Es gibt unterschiedliche Gruppen, die Unternehmen bewerten. Dazu zählen einerseits Banken, andererseits Steuerberater sowie spezialisierte Berater.
  • Banken erstellen i.d.R. keine Verkehrswertgutachten, sondern führen Ratings durch.
  • Wenn Sie gute beraten sein wollen, dann suchen Sie sich einen unabhängigen und professionellen Bewerter. Dieser sollte möglichst nicht von Ihnen in irgend einer Form abhängig sein, da er sonst vor allem negative Punkte oder nötige Abschläge bei der Wertermittlung nicht oder nur im geringen Umfang vornimmt. Solche Gefälligkeitsgutachten bringen niemanden weiter.

 

Verkehrswert Unternehmen

 

Fazit: Die Bewertung sollte Sie eine darauf spezialisierte Unternehmensberatung durchführen.

 

Fordern Sie oben weitere Informationen dazu an. - Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Gerne informieren wir Sie dann auch über unseren eigenen Fachausschuss für Unternehmensbewertung.

 

  • Ja, denn nur wer vorher eingehend die Firma analysiert hat, kann jeden einzelnen Punkt bewerten und vermarkten. - Denken Sie z.B. an den privaten Kfz-Markt. Wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen wollen, dann wissen Sie bereits was Ihre Werkstatt gesagt hat und wenn Sie ein Fahrzeug kaufen, dann eines, von dem Sie wissen, dass eine Werkstatt es vorher gecheckt hat.
  • Die Erfahrung zeigt, dass jemand, der auf eine Unternehmensbewertung oder professionellen Werteinschätzung verzichtet, entweder nicht verkaufen will oder auf überzogene Wertvorstellungen hofft. Bei beiden Varianten wird es daher solang zu keinem Verkauf kommen bis der realistische Verkehrswert gefunden ist.
  • Multiplikatoren (Multiples) sind bei der echten Wertermittlung generell abzulehnen, da heute kein Unternehmen mehr einem anderen gleicht. Somit unterscheiden sich die Unternehmenswerte trotz gleicher Branche, Umsatz und Ertrag i.d.R. wesentlich voneinander. Eine Pauschalierung ist hier zu pauschal.

 

  • Zunächst sollte Ihnen klar sein, weshalb und für welchen Zweck Sie die Bewertung vornehmen lassen.
  • Der Bewerter sollte Erfahrung bei der Wertermittlung von Unternehmen haben.
  • Das ausgewählte Verfahren sollte für Ihre individuelle Situation zutreffen. Der Verkehrswert einer Firma wird z.B. so gut wie nie durch das Stuttgarter Verfahren dargestellt.
  • Nahestehende Personen sind i.d.R. keine guten Ratgeber bzw. Bewerter insbesondere wenn es um den realistischen Verkehrswert einer Firma geht. Meist handelt es sich dann mehr oder weniger um Gefälligkeitsgutachten mit absurden Wertermittlungen. - Das bringt niemanden weiter.

 

Tipp: Um das Risiko zu überzogenen Verkehrswerteinschätzungen zu minimieren, sollten Sie den Bewerter auch mit der Vermittlung bzw. der Vermarktung der Firma beauftragen.

 

  • Der Verkehrswert eines Unternehmens ist der Wert eines Unternehmens, der zu einem konkreten Stichtag zu normalen Marktbedingungen berechnet wird. Sprich zu einem Preis, den ein durchschnittlicher Dritter zum jeweiligen Zeitpunkt zahlen würde.
  • In der Realität weicht der ermittelte Verkehrswert i.d.R. immer von einem erzielbaren Wert ab. Mal weniger, mal mehr. Verantwortlich hierfür können z.B. Sondersituationen beim Käufer sein, die nichts mit der normalen Bewertung zu tun haben und somit auch nicht bewertbar sind.

 

Verkehrswert Unternehmen

 

  • Prinzipiell handelt es sich beim Substanzwert einer Firma um den Wert, der beim Verkauf der Substanz erzielt wird, also dem Verkauf des Anlage- und Umlaufvermögens.
  • Dabei ist zu beachten, dass dieser Betrag Ihnen nicht übrig bleibt, sondern davon noch die Verbindlichkeiten abgezogen werden müssen. Der Saldo bildet letztlich den Unternehmenswert, der Ihnen hier für die Firma übrig bleibt.
  • Fazit: Die Bedeutung des Substanzwertes wird in der Praxis eigentlich immer überschätzt, da sich hier der Unternehmer häufig reich rechnet. Dagegen ermittelt ein echter Wertansatz nur Preise, die einen praxisnahen Bezug haben.

 

 


Beratung und Angebot Verkehrswert für Unternehmen

Der praxisgerechte Verkehrswert für Unternehmen ist immer die entscheidende Erfolgs- und Ausgangskomponente jeder Unternehmensnachfolge, Firmenverkaufs oder der Abgabe bzw. Erwerbs einer Firma oder Beteiligung.

Aktuell sehen wir am Markt, dass Verkehrswert-Gutachten die rein auf Ertragswertverfahren nach IDW S1 oder entsprechenden Discounted Cash-flow Verfahren ermittelt wurden, fasst nie, auch nur ansatzweise einen realistischen Verkehrswert für kleine oder mittelständische Unternehmen ergeben.

Wir ermitteln auch Ihren Verkehrswert – Sprechen Sie mit uns.

Grund dafür ist zum einen, dass unerfahrene Unternehmensbewerter den Bezug zur Realität bei der Anwendung theoretischer Modelle komplett verlieren, aber auch die aktuelle Zinspolitik der EZB tut ihr Übriges dazu. Damit werden alle Verkaufschancen im Keim erstickt und der Eigentümer bekommt ein falsches Bild über Firmenwert und Verkaufs-Möglichkeiten. Unser Ansatz bei der Ermittlung von Verkehrswerten ist das Aufzeigen realistischer, praxistauglicher Unternehmenswerte, damit Sie vernünftige Entscheidungen treffen und die richtigen Wege gehen können.

 

 

Dazu waren wir bereits in zahlreichen Branchen tätig. Beispielsweise im Segment Produktion, den Handel bis hin zu Software-Firmen oder Dienstleistungsunternehmen. U.a. waren das Firmen aus der Elektronik, der Kunststofftechnik, dem Maschinenbau, der Kabelkonfektion, der Hard- und Software, dem Engineering, der Sensorik, der Metallbearbeitung, dem Sondermaschinenbau bis hin zur Medizintechnik oder Lebensmittelindustrie, um hier nur einige zu nennen.

Geographisch sind wir in ganz Europa tätig, primär im gesamten deutschsprachigen Raum.

Mit unserem Hauptstandort in Würzburg liegen wir in der Mitte Europas und Deutschlands. Wir sind insbesondere tätig in folgenden Bundesländern: In Süddeutschland sind das Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen. In Norddeutschland sind wir regelmäßig in NRW, Niedersachsen, Hamburg und Berlin. München, Stuttgart, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Berlin sind dabei besonders wichtige Metropolregionen.

 


Erfahrung

Dipl.Ing (FH) Rolf Popp
Experte für Unternehmensbewertung
Dipl.-Wirtsch. Ing. (FH) Rolf Popp

 

  • Seit über 20 Jahren erfolgreicher Berater und Verkehrswertermittler.
  • Spezialist für Unternehmensvermittlung und Unternehmensplanung
  • Bisher über 2.000 M&A Projekte betreut
  • Dozent für Unternehmensführung und Betriebsorganisation
  • Dozent für Absatzwirtschaft
  • Ständiges Mitglied zur Ermittlung des CFS-Finanzplatzindex Frankfurt
  • Mergers and Acquisitions Advisory - Verhandlungs- & Lösungsspezialist
  • über 5 Jahre Aufsichtsratsvorsitzender einer Softwaregesellschaft
  • Ehrenamtliches Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK-Würzburg
  • Vom Fraunhofer Institut als Innovations-Management-Experte akkreditiert

Kontakt

Rolf Popp Pro Consult GmbH (RPPC)

Verkehrswertermittlung für Unternehmen

Kürschnerhof 1

97070 Würzburg / Germany

 

Telefon: +49 (0) 931 / 70 52 85 - 70

Internet:   www.pro-consult.com  

 

Rechtliche Hinweise

Die Erläuterungen sind als Erfahrungsbericht zu sehen und haben keinen Anspruch auf Richtigkeit und oder Vollständigkeit. Ebenso wenig stellen diese eine Rechts- und/oder Steuerberatung dar und ersetzen ebenso wenig eine individuelle Beratung. Der Autor bzw. die Firma übernimmt keine Gewähr oder Haftung. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko.